top of page

Oxóssi

Tag: Donnerstag

Datum: Corpus Christi, 23. April od. 20. Januar

Metal: Gold

Farbe: Türkisblau

Element: Erde (Wälder und Feld)

Steine: Türkis, Aquamarin

Bereiche: Jagd, Landwirtschaft, Ernährung und Fülle

 

 

Herkunft und Geschichte

 

Oxóssi ist der Gott des Jagds, der Herr des Waldes und alle Kreaturen, die ihn bewohnen. Orixá des Überflusses und Reichtums. Ernte und Jagd sind primitive Nahrungssuche, die die Domänen Oxóssis bilden. Diese Orixá stellt die älteste Sache in der menschlichen Existenz dar: der Kampf ums Überleben. Oxóssi schildert die Beherrschung der Kultur über die Natur. Klugheit, Intelligenz und Vorsicht sind Attribute Oxóssis. Er ist der best in das, was er macht und ist im ständigen Streben nach Perfektion. Er steht feindselig zum Tode, weil er als eine Äusserung des Lebens gilt,. Egal, wie lange man lebt, solange man intensiv lebt.

 

Merkmale von Oxossi Kinder

 

Sie sehen als ruhige Menschen aus. Oxóssis Kinder zeigen nicht ihre Gefühle, aber sie sind nicht unempfindlich. Sie scheinen arrogant und anmaßend zu sein, und manchmal sind sie so. Sind verdächtige, zurückhaltend, intelligent, wachsam und wählen sehr vorsichtig ihre Freunde, weil sie große Schwierigkeiten erfahren, anderen zu vertrauen. Sie sind treu und verletzen sich an kleinen Dingen. Sie sind groß und schlank und seinen Gang hat Leichtigkeit und Eleganz. Sie mögen Einsamkeit, sind neugierig und finden schnell Dinge heraus. Sie sind introvertiert und diskret, eitel, abgelenkt und hilfsbereit, was ein typisches Verhalten eines Jägers ist, der für seine Leute sorgt.

bottom of page